Neuer Monat, neues Glück

[Neuer Monat, neues Glück] – November

November

Rückblick Oktober

Die Zeit rennt und nun ist der Oktober auch schon wieder vorbei. Der Monat war voll von vielen neuen Ideen und Vorhaben.

Das Arbeitszimmer wurde endlich einmal generalüberholt und erscheint im neuen Glanz. Es ist nun wesentlich geräumiger und viel besser organisiert.

Gerade am Arbeitsplatz ist Ordnung für mich extrem wichtig, da ich sonst nicht ungestört arbeiten kann. Ein Raum in dem Chaos herrscht wirkt sich auch auf dein Wohlbefinden und deine Konzentrationsfähigkeit auf. Wenn der Raum ruhig wirkt, dann sind auch deine Gedanken ruhig. Deshalb bin ich total erleichtert und freue mich nun über die ganze positive Energie, die das Zimmer nun ausstrahlt.

Auch in Bezug auf mein Privatleben ist im Oktober einiges geschehen. Ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht, ob meine Ziele und Handlungen noch zu meiner aktuellen Selbstwahrnehmung passen und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass sich im Laufe der Zeit viele Vorstellungen und Ansichten angesammelt haben, die noch einmal neu überdacht werden müssen.

Zur Zeit beschäftige ich mich viel damit, wo ich im Moment im Leben stehe und wo ich hin will. Immer wieder den Kurs zu korrigieren ist notwendig, um den richtigen Weg zu finden. Alte Verhaltensmuster zu hinterfragen und gegebenenfalls zu ändern ist eine Aufgabe, die nie vollendet ist. Gerade bei diesem Herbstwetter werde ich deshalb etwas nachdenklich und versuche mich auf die wesentlichen Inhalte meines Lebens zu besinnen.

Vorschau November

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und draußen wird es kalt und dunkel, da freut man sich doch immer wieder auf zu Hause. Da ich momentan so angetan von Torten und Gebäck bin, werde ich im November viele verschiedene Backrezepte ausprobieren. Mir kommen jeden Tag neue Ideen, die mich inspirieren und mir die Lust dazu bereiten, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

So langsam wird es dann auch mal Zeit für Weihnachtsgeschenke. Ich bin gerne vorbereitet und möchte sicher gehen, dass ich für alle meine Liebsten eine passende Freude finde. Außerdem bin ich keine Freundin davon, einfach das nächstbeste Ding zu kaufen, nur damit ich irgendetwas habe. Geschenke sollten von Herzen kommen und am schönsten ist es doch, wenn der Beschenkte merkt, dass man sich Gedanken gemacht hat. In den nächsten Tagen wird deshalb schon einmal geplant und gestöbert.

Ansonsten wird das Jahr so langsam auf den Jahreswechsel vorbereitet. Alle Altlasten werden abgeschüttelt und alles wird winterfest gemacht. Ich liebe es einfach frisch und unbefangen in das neue Jahr zu starten. Bis dahin habe ich jedoch noch eine Menge Arbeit vor mir.

Was habt ihr so für den November geplant?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.