BlogMontagsmotivation

Montagsmotivation

Montagsmotivation #1

“Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.” – John Dewey

Bei jedem Vorhaben ist es zunächst sehr wichtig eine eindeutige Formulierung seines Ziels zu finden. Man muss das Ergebnis vor Augen haben, um gezielt vorgehen zu können. Für jede große Aufgabe, die mehrere Teilaufgaben beinhaltet, mache ich mir deshalb einen Plan.

Ich erfasse mein gewünschtes Gesamtergebnis und überlege, welche Schritte zur Erreichung dieses Ziels notwendig sind. Abhängig davon erstelle ich Teilziele und plane benötigte Aufgaben und Hilfsmittel ein. Anhand so einer Auflistung lassen sich die Schritte dann ganz einfach abarbeiten. Wichtig ist nur, dass man große Ziele immer weiter unterteilt, bis sich daraus konkrete Aufgaben ableiten lassen.

Die Zielsetzung ist dabei wirklich schon die halbe Miete, denn oft ergibt sich daraus eine direkte Problemlösung. Viele Lösungen sind offensichtlich, wir sehen nur manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht. Das macht unsere Probleme unnötig kompliziert und undurchsichtig.

Es lohnt sich also in jedem Fall im Vorfeld darüber nachzudenken, welches Problem ganz konkret vorliegt und welches Ergebnis man sich wünscht.

Wie löst ihr komplexe Probleme und welche Tipps habt ihr noch, um aufwendigere Aufgaben anzugehen?
Ich wünsche euch einen schönen Montag und eine erfolgreiche neue Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.